Distillerie Combier SAS

48, rue Beaurepaire, 49400 Saumur
France
Telephone +33 2 41402300
Fax +33 2 41402309
export@combier.fr

Hall map

ProWein 2018 hall map (Hall 12): stand B41

Fairground map

ProWein 2018 fairground map: Hall 12

Contact

Franck HEYDECKER

Phone
0033 6 83 02 70 90

Email
f.heydecker@combier.fr

Import-/Exportguide

Exhibitor Categories

  • 02  Exporter

Exporter

Our range of products

Product categories

  • 03  SPIRITS
  • 03.09  Fruit spirits

Fruit spirits

  • 03  SPIRITS
  • 03.17  Other spirits
  • 10  Craft-Spirits

Craft-Spirits

Our products

Product category: Gin

GIN MERIDOR - CRAFT SPIRIT - GOLD MEDAL AT IWSC 2017

Gin MERIDOR is made from a recipe devised by Franck Choisne after two years of research and development and is the first and only Loire Valley London Dry Gin. COMBIER’s historical stills are perfect for this style of spirits and they contribute to make the recipe unique. The result is a remarkable gin due to COMBIER’s high standards of quality and attention to detail.
It is a typical London Dry, with all the ingredients distilled together, its central note is juniper with light peppery and floral overtones specific to MERIDOR. The recipe contains juniper berries, coriander, lemon zest, orris root, cubebe, licorice and two ingredients locally sourced in the Loire Valley: roses and elderflower.

Ergebnis einer zwei Jahre lang von Franck Choisne geführten Forschung, um ein Rezept von London Dry Gin zu erstellen. Es handelt sich um den ersten und einzigen London Dry Gin des Loiretales ! Die Destillierkolben COMBIER sind optimal auf diesen Typ von Alkohol abgestimmt und erlauben uns die Herstellung dieses einzigartigen Rezeptes. Das von Combier angestrebte Leistungsniveau führt zu einem bemerkenswerten Ergebnis.
Dieser Gin ist typisch für einen London Dry, mit nur einer einzigen Destillation aller Zutaten, einer überwiegenden Note von Wacholder, mit der Besonderheit von MERIDOR, die sich leicht gepfeffert und blumig versteht. Er wird aus Wacholderbeeren, Koriander, Zitronenrinden, der Wurzel von Iris, aus Aschantipfeffer und Lakritze hergestellt, sowie aus zwei Bestandteilen des Loiretales : Rosen- und Hollunderblüten.

More Less

Product category: Other Liqueurs

ORIGINAL COMBIER TRIPLE SEC - CRAFT SPIRIT

Made from sweet and bitter oranges from Haiti, the recipe has remained unchanged. Crafting a triple sec in the Combier manner requires a skilled workforce, essential to maintaining our standards as Haute Couture House for Spirits. Combier has been awarded the French national "Living Heritage Company" EPV label, which confirms our rare and unique expertise.

The different steps involved are as follows:
1. The dried sweet and bitter orange peel is rehydrated.
2. The peel is zested by hand. Each piece is fed through a peeling tool where a blade separates the zest containing the essential oils (flavedo) from the fleshy white pith (albedo).
3. The zests macerate in a neutral alcohol for several days.
4. The zests are distilled.
5. The distillates are blended with sugar, water and alcohol to make 40% alc/vol liqueur with no added flavourings.

Das Rezept ist seither unverändert geblieben und die Schalen der bitteren und süßen Orangen kommen weiterhin aus Haiti. Die Herstellung eines Combier Triple sec erfordert viel Ar-beitsaufwand, was ohnehin unentbehrlich ist, um unseren Qualitätsstandard « Die Haute Couture von Spirituosen » zu erreichen. COMBIER ist vom französischen Staat mit dem Label 'Unternehmen des lebendigen Erbes' ausgezeichnet worden. Dieses Gütesiegel besätigt, daß wir in Frankreich ein einzigartiges Know-How besitzen.

Die Herstellung erfolgt folgendermaßen :
1. Rehydratation der Orangenschalen
2. Schälvorgang der Orangenrinden: händische Arbeit, bei der jede einzelne Rinde in einen Einschnitt gelegt wird, und eine Messerklinge die Schale (den guten Teil der Rinde) vom weißen inneren Teil (dem Albedo) trennt
3. Tagelange Mazeration der Orangenschalen in neutralem Alkohol
4. Destillation der Rinden
5. Mischung des Destillats mit Zucker, Wasser und Alkohol, um einen Likör 40% vol. ohne Aromenzusatz zu erhalten.


More Less

Product category: Other Liqueurs

ROYAL COMBIER - CRAFT SPIRIT

A serindipitous marriage between the Elixir Combier (infused with herbs and spices), the essence of Triple Sec Combier with its sweet and bitter oranges and French brandy of the highest quality, Royal Combier was born.

Royal Combier enstammt einer harmonischen Ehe zwischen dem Elixir (Infusion von Kräutern und Gewürzen), der Essenz von Triple Sec Combier mit seinen Süß- und Bitterorangen und von Cognac höchster Qualität.

More Less

Product category: Other spirits

ABSINTHE L'ENTETE - CRAFT SPIRIT

In 2010, Franck Choisne was instrumental in obtaining an amendment to the 1988 Decree forbidding the use of fennel in absinthe. According to our historical recipes, fennel is an essential ingredient for producing an authentic absinthe. This breakthrough made it possible to legalise absinthe at long last in 2011 and the 1915 law that had banned absinthe was repealed. The following year, to celebrate this historic event and his personal victory, Franck Choisne created a very special absinthe, called l’Entêté, which in French means stubborn.
Typical of the 19th century green absinthes, it contains Spanish green aniseed (Pimpinella anisum), organic wormwood (Artémisia absinthium) grown locally in the Loire Valley, roman wormwood (Artemisia pontica) from Italy, fennel from Provence (Foeniculum vulgare), hyssop (hyssopus officinalis), melissa (Melissa officinalis), peppermint (Mentha piperita) etc.
Natural coloration is an important stage in the proceedings. An infusion of fresh leaves introduces not only the green from the chlorophyll but also extra flavours to finish the absinthe which is bottled at precisely 62% alc./vol. The high alcohol content limits oxidisation and stabilises the chlorophyll.

2010 gelingt es Franck Choisne, das Dekret von 1988 ändern zu lassen, das die Produktion von Wermut ohne Fenchel vorsah, das jedoch ein wesentliches Element unserer authentischen und historischen Rezepte war. Dank dieser Änderung wurde es möglich, Wermut 2011 zu legalisieren. Das Gesetz von 1905, das Wermut verbat, war somit aufgehoben. Zu Ehren dieser historischen Etappe hat Franck Choisne 2012 den Wermut ‘Entêté’ hergestellt.
Dieser Wermut ist typisch für den grünen Wermut des XIX. Jahrhunderts. Er wird nämlich aus grünem Anis von Spanien, Wermutkraut (Artemisia Absinthium), das aus biologischem Anbau in der Gegend von Saumur stammt, von Baumwermut, Ysop, Melisse, Pfefferminze, u.s.w. hergestellt… Die Färbung ist eine wichtige Etappe, weil sie natürlich ist und duch einem Blattaufguss hervorgerufen wird, der nicht nur Cholorphyll freisetzt sondern ihm gleichzeitig auch seinen Geschmack verleiht und den Wermut vervollkommnet, der letztendlich mit 62% vol. in Flaschen abgefüllt wird. Dieser Alkoholgehalt ist absichtlich so hoch, um die Oxydierung des Chlorophylls zu limitieren, das als Stabilisator agiert.

More Less

Product category: Other Liqueurs

ELIXIR COMBIER - CRAFT SPIRIT

For a long period, between 1852 and 1910, Combier’s Elixir was by far the company’s best-seller. Initally called Elixir Raspail, it was derived from the famous doctor’s recipe which figures in the health manual he published in 1850.
Elixir Combier contains a combination of sweet flag root (Acorus calamus), cinnamon, angelica, cardamom, myrrh, nutmeg, clove, agar and the zests of sweet oranges and lemons and is coloured with saffron. The ingredients are macerated slowly, over several weeks, before distillation. A decoction of safran is added at the end of the process, bringing a beautiful yellow colour and extra flavouring.

Für lange Zeit, insbesondere zwischen 1852 und 1910, war es das meistverkaufte Produkt. Es wurde anfangs Elixir Raspail genannt, da das Rezept dem Gesundheits-buch des berühmten Dr. Raspail entstammt (1850).
Dieses Elixier besteht aus einem Dutzend Pflanzen und Gewürzen, nämlich der Kal-mus Wurzeln, Zimt, Angelica Wurzeln, Kardamom, Myrrhe, Muskat, Nelken, Aloe, süßen Orangen- und Zitronenschalen, und letztendlich Safran für die Farbe. Diese Zutaten mazerieren langsam, über mehrere Wochen hinweg, bevor die Destillation geschieht. Erst am Ende dieses Prozesses wird ein Safran Absud hinzugefügt, der eine schöne gelbe Farbe hervorruft und als kulinarische Ergänzung dient.

More Less

About us

Company details

Founded in 1834, Combier is a French premium and handcrafted distillery located in the Loire Valley, Western France. We have created the Triple Sec in 1834 and are specialized in 4 ranges of products: liquors, syrups, absinths, gin.
Our products are regularly awarded. Combier exports 70 % of its turnover. Our products are distributed through regional and/or national import companies to trendy cocktail bars, fancy restaurants, luxury hotels, wine retailers and delicatessens.

Unsere handwerkliche und hochwertige Brennerei befindet sich im Loire Tal, westlich Frankreichs seit 1834 und hat die Triple Sec Orangenlikör erfunden. Wir sind auf vier Reihen von Produkten spezialisiert: Liköre, Sirupen, Absinthe, Gin.
Unsere Produkte werden regelmäßig belohnt. 
Combier exportiert 70 % seines Umsatzes. Wir vertreiben unsere Produkte durch regionalen und/oder nationalen Importeure an Cocktailbars, Luxushotels, Weingeschäfte und Delikatessen.

More Less

Company data

Number of employees

20-49

Foundation

1834