03/13/2014

Consorzio Tutela Vini Montefalco

Die Rebsorte Sagrantino

Sagrantino

Der Montefalco Sagrantino wird ausschliesslich aus Sagrantinotrauben gekeltert. Für den Montefalco Sagrantino ist eine Mindestreife von 37 Monaten vorgeschrieben, mindestens 12 davon muss der Wein im Holzfass verbringen. Beim Sagrantino “Passito”, der aus angetrockneten Trauben erzeugt wird, die eine relativ dicke Schale aufweisen, erhöht den Zucker- und Glyzeringehalt der Beeren. Es entsteht so ein Wein von rubin- bis granatroter Farbe mit delikatem Bukett nach schwarzen Beeren, ein Wein mit viel Wärme und Kraft.


Exhibitor Data Sheet